Zur Startseite - Home

No. 09 _ PFLEGE SYSTEMRELEVANT (2021)

 

» Liebe Leserin, lieber Leser,

Seit 22 Monaten fordert die Corona-Pandemie uns alle heraus – weltweit, in Deutschland und im Verbund der v. Bodelschwingschen Stiftungen Bethel. Die Menschen, die hier versorgt, gepflegt, begleitet oder ausgebildet werden, müssen viele Einschränkungen hinnehmen. Mitarbeitende blieben und bleiben an der Seite der Menschen unter großen Belastungen und mit vielen pandemiebedingten neuen Aufgaben. Statements der Fachkräfte in diesem Heft führen uns das eindrücklich vor Augen.

» Nichts gedeiht ohne Pflege. «

  
Peter Josef Lenne

Pflege ist systemrelevant. Diese Einsicht ist jetzt in einer breiten Öffentlichkeit angekommen. Denn Pflegende tragen maßgeblich dazu bei, die gesundheitliche Versorgung von Menschen zu sichern. Sie haben in der Pandemie wesentliche Aufgaben übernommen um den Infektionsschutz zu gewähren und zugleich soziale Teilhabe zu ermöglichen. Sie haben weitgehende Umstrukturierungen des pflegerischen Alltages in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen entwickelt und mitgetragen, z. B. die Einrichtungen von Isolierstationen oder zur Sicherung von Notfallversorgung. Sie haben sich bei Bedarf auch versetzen lassen in Bereiche, in denen sie gebraucht wurden. Diese Haltung und professionelle Kompetenz bedarf gesellschaftlicher Anerkennung, damit auch auf Zukunft hin die Pflege gesichert bleibt.

Dabei steigt der Mangel an Fachkräften weiter. Die Arbeitsbelastungen in Alten- und Pflegeheimen und auf vielen Stationen der Krankenhäuser sind enorm. Es belastet viele Pflegekräfte, die Arbeit mit und für die Pflegebedürftigen nicht mit ausreichender Zeit, Empathie und Zuwendung tun zu können. Das zeigen auch die Beiträge dieses Magazins. Mit großer Freude können wir jedoch u.a. an der Anzahl der Auszubildenden in unseren Pflegeschulen wahrnehmen, dass die Pflegeberufe nach wie vor attraktiv sind.

Im Namen des Vorstands der v. Bodelschwingschen Stiftungen Bethel danke ich allen Mitarbeitenden ganz herzlich für ihr Engagement im Einsatz für all die Menschen, die auf Pflege und Betreuung angewiesen sind und wünsche diesem Heft viele interessierte und nachdenkliche Leserinnen und Leser.

Ihre Pastorin Dr. Johanna Will-Armstrong

bethel»wissen durchblättern

» Das Heft als [pdf]-Datei öffnen
 

Inhalt dieser Ausgabe:

  • Seite 4
    Coolout bei Pflegekräften
     
  • Seite 8
    I’m proud to be a nurse! Selbstverständnis und Berufsstolz in der Pflege
     
  • Seite 10
    Aus drei mach eins Die generalistische Pflegeausbildung als Chance
     
  • Seite 14
    Pflege vor Ort Unterstützung für pflegende Angehörige
     
  • Seite 16
    Mit und ohne Pandemie Pflegekräfte im Gespräch
     
  • Seite 20
    Neue Technologien in der Pflege
    Aktuelle Projekte in der Altenhilfe Bethel
     
  • Seite 22
    Digitalisierungsprozesse im Krankenhaus
    Erfahrungen aus dem Ev. Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge Berlin
     
  • Seite 26
    Gesundheitssorge Ein relevantes Thema in der Eingliederungshilfe
     
  • Seite 30
    Und plötzlich war da etwas Besonderes im Raum
    Spiritualität in der Pflege
     
  • Seite 32
    Die Pflegekammer NRW EINE Stimme für die Pflege
     
  • Seite 34
    Pflege hat mehr verdient! Bessere Arbeitsbedingungen statt Klatschen
     
   Informationen

  » Kontakt
  » Impressum

  Folgen Sie uns auf:

Folgen Sie uns auf Facebook!Folgen Sie uns auf Twitter!Lesen Sie mehr bei Issuu!Sehen Sie unsere Filme auf YouTube!

Nützliche Links
Kontakt
Redaktion

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 26.03.2020 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 
OK

Diese Webseite verwendet nur die technisch notwendigen Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

© 2022 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel